Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Hochzeitsspiele

Hochzeitsspiele gehören zu einer Hochzeit wie das Salz in der Suppe. Sie sind auf einer Hochzeit eingeladen und auf der Suche nach lustigen und originellen Hochzeitsspielen? Dann sind sie bei uns genau richtig!

hochzeitsspielePrinzipiell unterscheidet man zwei Arten von Hochzeitsspielen. Zum einen die Hochzeitsspiele mit dem Brautpaar, und zum anderen die mit der Hochzeitsgesellschaft, bei denen die Gäste der Hochzeitsfeier mit eingebunden werden. Der Brauch der Brautentführung stellt eine Sonderform der Hochzeitsspiele mit dem Brautpaar dar. Um die Wartezeit bei der Brautentführung, bis der Bräutigam seine Braut gefunden hat, zu überbrücken, eignen sich Partyspiele, wie zum Beispiel das Geburtstagsspiel.

Der Einsatz

Eine nette Idee ist es, wenn den Hochzeitsspielen ein Einsatz zugrundegelegt wird. Dies gilt sowohl für die Hochzeitsspiele mit der Hochzeitsgesellschaft als auch für die Hochzeitsspiele mit dem Brautpaar.

Für die Hochzeitsgesellschaft

Für die Hochzeitsgesellschaft bietet es sich an um Aufgaben zu spielen, die die Gäste dem Brautpaar im nächsten Jahr abnehmen können oder um gesellige Treffen wie Grillparty, Kino- oder Theaterbesuch und viele andere. 

Auf diese Weise kann man einen einen Hochzeitskalender für das Brautpaar erstellen und dem Brautpaar ein bleibendes Hochzeitsgeschenk bereiten.

Beispielhafter Hochzeitskalender:

Januar: Christbaum entsorgen
Februar: Faschingsdekoration
März: Frühjahrsputzhilfe
April: Ostereier färben
Mai: Picknick
Juni: Auto waschen
Juli: Grillparty
August: Blumen gießen
September: Fenster putzen
Oktober: Herbstwanderung organisieren
November: Sonntagsbrunch
Dezember: Plätzchen backen

Alternativ kann man als Einsatz für das Hochzeitsspiel auch noch einen Gutschein für 5x Babysitten, auf einen Faschingsball einladen, einen Gutschein zum Raclett oder Fondue essen, einen Gutschein zum Eisessen, zum Kaffeetrinken einladen, zum Weihnachtsmarkt einladen, Gutschein für einen Kino- oder Theaterbesuch usw. aufgenommen werden.

Für das Brautpaar

Das Brautpaar kann man bei den Hochzeitsspielen um tägliche Aufgaben spielen lassen, die der Verlierer für einen bestimmten Zeitraum wie für einen Monat oder ein Jahr übernehmen muss. Der Einsatz ist dann zum Beispiel:

  • die Wohnung, das Treppenhaus oder das Bad putzen
  • die Einkäufe erledigen
  • einmal die Woche dem Partner die Füße oder den Rücken massieren
  • den Müll rausbringen
  • die Straße oder den Hof kehren
  • die Wäsche waschen, bügeln oder zusammenlegen
  • am Wochenende den Partner bekochen
  • Frühstück ans Bett bringen
  • an einem Wochenende im Monat die Wünsche des Partners erfüllen
  • Auto waschen
  • Blumen gießen

Der Phantasie für den Einsatz eines Hochzeitsspiels ist keine Grenzen gesetzt.

So erhält das Brautpaar dank der Hochzeitsspiele nicht nur jeden Monat hilfreiche Unterstützung bei den häuslichen Pflichten, sondern kann mit den "Gästen" einen gemeinsamen Abend verbringen, die Hochzeit noch einmal Revue passieren lassen, und sich gemeinsam über die Hochzeitsspiele auf der Feier unterhalten.

Hochzeitsspiele mit dem Brautpaar

Das sind die 3 beliebtesten Spiele mit dem Brautpaar:

  • Übereinstimmungsspiel
  • Brautentführung
  • Harmonietest

Hochzeitsspiele mit der Hochzeitsgesellschaft

Das sind die 3 beliebtesten Spiele mit der Hochzeitsgesellschaft:

  • Hochzeitsrahmen
  • Holzmosaik
  • Traumpreise

Die Hochzeitsspiele eignen sich aber nicht nur für frisch Vermählte, sondern auch für die silberne bzw. goldene Hochzeit.

Hochzeitsstreiche

Unter Hochzeitsstreiche verstehen die meisten die Wohnung des Brautpaares zu verschönern. Die geplante Aktion sollte immer sorgfältig geplant werden, denn bei dem geplanten Hochzeitsstreich sollte nichts in der Wohnung von Braut und Bräutigam beschädigt werden. Der Streich sollte auf jeden Fall lustig sein und kann das Hochzeitspaar auch ruhig ein bisschen ärgern und stressen.

Aber auch auf der Hochzeitsfeier darf dem Paar der eine oder andere Streich gespielt werden und für die eine oder andere Schweißperle auf dem Gesicht der Brautleute sorgen.