Haustüre zumauern

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Die Haustüre sollte man nicht wirklich mit Steinen und Zement zumauern, da sich eine zugemauerte Tür nicht ohne schweres Gerät wieder öffnen lässt. 

Nichts desto trotz die "Haustüre zumauern" kann eine spaßige Angelegenheit sein. Allerdings sollte man dazu die Ziegelsteine oder die Ytongsteine lediglich vor der Türe aufstapeln.

Alternativ kann man die Haustüre mit fast allem zumauern was einem so einfällt. So eignen sich

  • Konservendosen
  • Zigarettenschachteln
  • Strohballen
  • Holzscheite
  • Telefonbücher oder
  • Bücher aus der Wohnung des Brautpaares

genauso zum Zumauern der Türe.

Hinter der Wand vor der Haustüre kann man eine nette Überraschung oder die nächste Nettigkeit für das Brautpaar verstecken. So kann man zum Beispiel zwischen der Haustüre und der Wand einen kleinen Hohlraum lassen und diesen mit Verpackungschips oder etwas ähnlichem füllen.