Hochzeitsauto

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Der Klassiker

Allseits bekannt ist sicherlich, das an das Auto leere Blechdosen gebunden wird. Alternativ kann man auch alte Schuhe anstelle der Dosen verwenden. Zusätzlich kann man ein herzförmiges Schild mit der Aufschrift "Just Married" am Auto befestigen.

Hochzeitsauto verstecken

Stellen sie sich vor das Brautpaar kommt nach der standesamtlichen oder kirchlichen Trauung, nach dem Mittagessen, Kaffee und Kuchen oder nach der Hochzeitsfeier zum Parkplatz und weit und breit ist kein Hochzeitsauto zu sehen.

Beschaffen Sie sich dazu einfach den Schlüssel des Autos und fahren es um die nächste Ecke. Der Schock im ersten Moment sitzt.

Der Reifenklau

Genauso verwundert wird das Brautpaar vor dem Hochzeitsauto stehen, wenn plötzlich keine Reifen mehr am Auto sind und es plötzlich auf Ziegelsteinen dasteht.

Auto verpacken

Ein lustige Idee ist es, wenn das Auto in Geschenkpapier verpackt wird. Kaufen Sie dazu ausrechend Geschenkpapier auf Rollen. Zum Verpacken des Autos das Ende des Geschenkpapieres mit Tesa and einer Fensterschiebe des Autos befestigen und anschließend die Rolle immer wieder unter dem Auto durchführen und anschließend über das Autodach rollen.

Wer es dem Hochzeitspaar erschweren möchte das Auto wieder auszupacken kann auch anstelle von Geschenkpapier Frischhaltefolie verwenden. Die Frischhaltefolie klebt recht gut am Auto und sie sollten für das Brautpaar auf jedenfall eine Schere bzw. ein Messer zum Auspacken bereithalten.