Silberhochzeit

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Die Hochzeit ist der vielleicht bedeutendste Moment in der Beziehung zweier Menschen. Es ist das Versprechen, in der Beziehung ein Leben lang treu zu bleiben und dem Partner in allen Lebenslagen beizustehen. Mit der Heirat wird eine enge Lebensgemeinschaft begründet, in der eines Tages vielleicht auch Kinder treten werden. Als „Gründungsdatum" einer Familie kann man daher die Hochzeit ansehen. Dem Hochzeitstag wird jedes mal bedacht, wenn die Ehe ein weiteres Jahr besteht. Ein ganz besonderer Hochzeitstag ist die Silberhochzeit, die nach fünfundzwanzig Jahren Ehe gefeiert wird.

Weshalb wird die Silberhochzeit gefeiert?

Nach fünfundzwanzig Jahren Ehe sind meistens die eigenen Kinder schon aus dem Haus. Damit können die Eheleute sich wieder ganz sich selbst widmen. Dass man es endlich geschafft hat Kinder großzuziehen, die nun für sich selbst sorgen können, ist für die meisten Eltern zwar keine Erleichterung, eher ein Gefühl des Unbehagens, aber es ist dennoch eine große Umstellung für das Ehepaar. Fünfundzwanzig Jahre nach der Eheschließung beginnt noch einmal ein neuer Lebensabschnitt. Und dass eine Ehe so lange hält, ist ja auch keine Selbstverständlichkeit. Eine so lange Beziehung verdient Respekt und Anerkennung. Zum Jubiläum ist es üblich, dass man den Bund der Ehe noch einmal erneuern lässt.

Wie erneuert man den Bund der Ehe?

Die silberne Hochzeit wird gerne so ähnlich gefeiert wie die Hochzeit selbst. Das Eheversprechen wird wiederholt, die Ringe werden oftmals untereinander getauscht. Manche Paare fahren sogar nochmal in die Flitterwochen. Die Familie kommt zu Besuch und es werden Spiele gespielt, essen wird serviert. Die Dekoration wird häufig in Silber gehalten, um auf den Wert der langen Ehe anzuspielen.

Was schenkt man dem Ehepaar?

Am liebsten möchte jeder dem Ehepaar etwas zur Silberhochzeit schenken, das sie sich schon immer gewünscht haben. Die meisten Paare haben sich jedoch nach einer so langen Zeit die meisten Wünsche schon erfüllt. Es ist daher gar nicht so einfach, ein passendes Geschenk zu finden. Den meisten Eheleuten ist das Geschenk an diesem Tag gar nicht so wichtig. Es ist also nicht so schlimm, wenn man ihnen nur Geld schenkt, jedoch sollte man zumindest eine Karte mit Glückwünschen zur Silberhochzeit schreiben. Am stilvollsten ist es eigentlich immer, dem Paar einen edlen Wein zu schenken.